Qigong

 

Qigong –

Ruhe finden in der Bewegung

 

kräftigt den Körper  verbessert die Haltung  vertieft die Atmung
verhilft zu mehr Gelassenheit  stärkt die eigene Mitte  schafft inneren Freiraum

Qigong bedeutet übersetzt „Übungen zur Kultivierung und Lenkung des Qi“ – der vitalen körperlichen Energie. Es handelt sich um die in China seit Jahrtausenden gepflegte Kunst meditativer Atem- und Bewegungsübungen. Dabei ist Qigong der Sammelbegriff für eine Vielzahl unterschiedlicher Übungen in Bewegung und Ruhe, die entspannend wirken und Selbstwahrnehmung, Konzentrationsfähigkeit und Immunsystem stärken. Damit dienen die Qigong-Übungen   der Gesunderhaltung wie der Gesundheitsförderung und Rehabilitation.
An acht Vormittagen führe ich in das bewegte Qigong ein. Die sanften und ruhigen Bewegungsabläufe des Qigong sind für jede Altersstufe und jeden Fitnesszustand geeignet, auch im Sitzen. Sie sind auch zum selbständigen Weiterführen geeignet. Schwerpunkte sind: die 18 Übungen des Taiji-Qigong, die Dehnübungen der Meridiane, der Schlendergang und die Übungen zur Harmonisierung der Wandlungsphasen. Bequeme Kleidung und flache Schuhe, bzw. Socken mitbringen.

 

Termine 2021:

≡ Dienstag 16:30 – 17:30
16.03., 23.03., 30.03., 06.04., 13.04., 20.04., 27.04., 04.05.
Kosten: 100,-Euro zahlbar bei Anmeldung

≡ Mittwoch 10:00 – 11:00 Uhr, 8 Termine
17.03., 24.03., 31.03., 07.04., 14.04., 21.04., 28.04., 05.05.
Kosten: 100,-Euro zahlbar bei Anmeldung

Infos / Anmeldung:
Regina Jürgens, 0521-543 890 19 (AB) oder +49 177 644 1284
rmjuergens@posteo.de

Der Kurs ist von der „Zentrale Prüfstelle Prävention“ (ZPP) anerkannt, die Teilnahmegebüren werden von den Krankenkassen bei regelmäßiger Teilnahme erstattet

Ort: Yoga- und Meditationsraum, Oelmühlenstr. 13 im Hinterhof, barrierefrei, Bielefeld